Über mich

Dörthe Sturm, HypnoBirthing Kursleiterin Wismar

Ich heiße Dörthe Sturm, bin in Wismar geboren, aufgewachsen und aus Liebe zur Heimat auch geblieben.

 

Ich bin zertifizierte Kursleiterin der HypnoBirthing Gesellschaft Europa (HBGE, www.hypnobirthing.ch - mit dem Öffnen des Links gelten die Datenschutzbestimmungen der HBGE). Für mich ist es eine Herzensangelegenheit. Ich möchte dir und deinem/r Geburtsbegleiter/in zeigen, wie es euch gelingt, ein schönes Geburtserlebnis zu haben, das ihr gern in Erinnerung behaltet. 

 

Meine Geburtserfahrungen

Ich habe zwei Kinder. Auf meine erste Geburt habe ich mich ganz normal vorbereitet. Allgemeiner Geburtsvorbereitungkurs, Schwangerensport, der zuversichtliche Gedanke: 'Das wird schon klappen. Andere Frauen haben das schließlich auch geschafft.' 

Für mich war immer klar, es wird natürlich sein. Medikamente möchte ich nicht. Auf die Anästhesiesprechstunde habe ich bewusst verzichtet.

Meine erste Geburt war dann leider alles andere als schön. Ich habe sie immer mit "Hölle auf Erden" beschrieben, wenn ich danach gefragt wurde. So fühlte es sich nämlich an. Ich habe Monate gebraucht, um sie zu verarbeiten und die Schmerzen zu vergessen.

Kurz vor der zweiten Geburt habe ich zufällig von HypnoBirthing erfahren und mich damit vorbereitet. Ich war selbst überrascht, dass es tatsächlich funktioniert! Meine zweite Geburt hat meine erste im wahrsten Sinne des Wortes "geheilt". Heute weiß ich: Babys bekommen ist etwas wundervolles. Und ja, ich würde es wieder tun, mit HypnoBirthing. Vielleicht nicht mehr in diesem Leben- mit zwei Zwergen ist die Familie schon gut ausgelastet- aber auf jeden Fall im nächsten.

Ich weiß, dass HypnoBirthing funktioniert, weil ich es selbst ausprobiert habe. Und genau deshalb ist es mir eine Herzensangelegenheit, diese wundervolle Methode schwangeren Frauen zu vermitteln.